Content
Main Content

Seelsorge

Seelsorge ist Lebenshilfe

Die Seelsorge scheint in eine Welt zu gehören, die längst vorbei ist. Die Menschen sind autonom geworden. Sie brauchen keinen, der ihnen sagt, was gut und böse ist. Sie wollen frei entscheiden, was zu tun und zu lassen ist. Zum andern gibt es kaum etwas, was in unserer Zeit notwendiger wäre als Seelsorge. Denn die autonomen und freien Menschen sind in mancherlei Hinsicht sehr hilfsbedürftig geworden.

Liebe zu Gott, zum anderen Menschen und zu uns selbst - das ist das gute Beziehungsfeld, in dem gesundes Leben gelebt wird. Heil ist das Leben eines Menschen, wenn er alle diese Beziehungen ungestört leben kann - und sie dadurch an Intensität zunehmen.

 

Seelsorge